Workshop-Partner Querdenker-Kongress 2018

Nils Landmann

Geschäftsführer HLP Informationsmanagement GmbH

Nils Landmann, Jahrgang 1971, Dipl. Wirtschafts- Informatiker, studierte an der Technischen  Universität Darmstadt und der INPG, Grenoble, VWL mit Schwerpunkt Umweltökonomie sowie  Informatik mit Schwerpunkt Informationssysteme. Er ist Geschäftsführer und Mitgründer der HLP  Informationsmanagement GmbH. Sein Fokus liegt im Vertrieb und im Key Account Management.  „Ideenmanagement“ ist seit rund 20 Jahren sein Thema und eines seiner Steckenpferde – unabhängig, ob es um Ideen-management in Kombination mit Innovationsmanagement, KVP oder KAIZEN geht. Darüber hinaus referiert Nils Landmann auf verschiedenen Veranstaltungen im Bereich Ideen- und Innovationsmanagement und leitet Managementforen, Arbeitskreise sowie Fachkongresse.

HLP Informationsmanagement GmbH

Seit über 20 Jahren bietet die HLP Informationsmanagement GmbH ganzheitliche Lösungen im Innovations- und Ideenmanagement an – von der reinen Beratungsleistung bis hin zu weltweiten Software Einführungen. Dabei ist es unerheblich ob nur eine oder gleich mehrere Bausteine aus den Bereichen Innovationsmanagement, Ideenmanagement, Lean Management oder Ideenkampagnen erfolgreich umgesetzt werden sollen. HLP steht Unternehmen aus allen Bereichen mit erfahrenen Beratern und einer modular aufgebauten, flexibel konfigurierbaren marktführenden Standardsoftware zur Seite, um deren Anforderungen mit nachhaltigem Erfolg abzubilden.

Workshop Thema: What ́s next? – Content Integration and Recommendation Einbindung von Marktinformation in den Innovationsprozess

Im Innovationsmanagement sehen wir uns – ähnlich wie in vielen anderen Bereichen – mit einer stetig wachsenden Informationsflut konfrontiert. Die Anzahl an Startups, Patenten, Trends, Technologien, Publikationen etc. steigt rasant.

Wir werden allerdings verstärkt daran gemessen, die richtigen Informationen im Innovationsmanagement zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung zu haben und insbesondere innovationsfördernde Aktivitäten daraus abzuleiten.

In dem Workshop werden wir zum einen im Rahmen eines Erfahrungsaustauschs voneinander profitieren, wie die einzelnen TeilnehmerInnen mit dem Problem in Ihrer betrieblichen Praxis damit umgehen. Zum anderen werden wir uns Lösungsansätze anschauen, wie Marktinformationen in großem Umfang in den Innovationsmanagement Prozess eingebunden werden können und wie diese über Collaborative Filtering Technologien und Empfehlungssysteme proaktiv zum richtigen Zeitpunkt angeboten werden können.